Programm Seminar Bild

Modul 6: Rechtliche Grundlagen

Button-Lösung, Double Opt-in, Widerrufsrecht, Preiszusatzangaben, Preisangaben im Mobile Commerce, Service Level Agreement, Datenspeicherung und viele weitere Schlagworte zeigen, dass der Online-Händler sich mit einem breit gefächerten Themengebiet auch rechtlich auf dem neuesten Stand befinden muss. Bei der Vertragsgestaltung mit Dienstleistern kommen noch andere Themengebiete hinzu, da gerade bei der langfristigen Bindung wichtige Grundlagen im Vertrag zu fixieren sind.

In diesem Modul werden von erfahrenen Anwälten rechtliche Rahmenbedingungen für Aufbau und Betrieb eines Online-Shops behandelt. Dabei wird es einen ersten Ein- und Überblick zum Urheberrecht, Datenschutz, IT-Recht und Vertragsrecht geben.

Trotz umfangreicher rechtlicher Absicherung kommt es immer wieder vor, dass man sich mit Abmahnungen auseinandersetzen muss. Zudem stellt sich die Frage, wie man sich verhält, wenn der Wettbewerber permanent gegen einschlägige Regelungen verstößt? Neben der theoretischen Wissensgrundlage werden anhand von Fallbeispielen und Checklisten praktische Hinweise und Ratschläge im Umgang mit solchen Problemstellungen gegeben.

Programm

  • Urheberrecht
  • Datenschutz neuester Stand
    - Was darf man?
    - Wo sind Grauzonen? 
    - Was ist nicht erlaubt?
  • Vertragsrecht in der IT
  • Umgang mit Abmahnungen
    - Wie kann man reagieren?
    - Welche Kosten sind eigentlich gerechtfertigt? 
    - Wie reagiert man auf Rechtsverstöße von Wettbewerbern?
  • Prozess der Zertifizierung am Beispiel TÜV Safer Shopping, insbesondere Datensicherheit, Datenschutz, Hintergrundprozesse u. v. m.

Termin

14.-16.01.2019

TAGUNGSHOTELS